Um möglichst viele Menschen für unser Projekt Faktor2 in Karlsruhe, aber auch in ganz Deutschland zu begeistern und zu erreichen, wollen wir ein simuliertes 3D-Video produzieren, das den Betrachter*innen die Dringlichkeit des Handelns für Klimaschutz vor Augen führt. Wir verbinden dies mit dem Hinweis, dass jede*r über Solarmodule einen Beitrag leisten kann. Wir wollen dieses Video mindestens viral im Netz zeigen, planen jedoch ebenso eine Kinoversion. Das Video wird professionell produziert. Dafür sammeln wir aktuell die nötigen Gelder. Der Finanzierungsbedarf beträgt insgesamt 15.000 EUR. Mit diesem Betrag wollen wir die Arbeit der Künstler finanzieren. Um dieses Ziel zu erreichen, stellen wir uns beim Klimahelden-Wettbewerb der Stadtwerke Karlsruhe zur Abstimmung und werben per Crowdfunding Spenden ein.

Das Projekt bei den Klimahelden der Stadtwerke Karlsruhe: https://klima.stadtwerke-karlsruhe.de/profile/fossil-free-karlsruhe/
Das Projekt auf der Crowdfunding-Plattform GoFundMe: https://www.gofundme.com/f/3dvideo-klimaschutz-fangt-an-zu-handeln