[…] if I were to choose one thing everyone would do, it would be to inform yourself and to try to understand the situation […]

Greta Thunberg in The Daily Show [5:16]

Gretas Antwort auf Trevor Noahs Frage, was die Menschen denn tun könnten gegen den Klimwandel kann man im Deutschen etwa so wiedergeben: Wenn ich mir aussuchen könnte, was jeder tun sollte, dann sollte sich jeder informieren und versuchen, die Situation zu verstehen.

Sich selbst und seine Mitmenschen über den Klimawandel zu informieren ist oberstes Gebot. Wir haben ein paar Informationen zusammengestellt.

Klimareporter Newsfeed

  • Mehr öffentlicher Verkehr, massive Investitionen in einen klimaneutralen Gebäudebestand und CO2-arme Industrieprozesse: Konjunkturhilfen der Bundesregierung müssen dem Pariser Klimavertrag entsprechen, fordern die großen deutschen Umweltverbände.
  • Der Präsident des Umweltbundesamtes Dirk Messner spricht sich für einen höheren CO2-Preis aus, um Corona-Folgen zu finanzieren. Für fossile Autos dürfe es keine Kaufprämie geben.
  • Die Mehrheit der Deutschen ist für eine Mobilitätsprämie anstelle einer reinen Autokaufprämie. Auch Wirtschaftsinstitute und Teile der Union lehnen die Neuauflage der "Abwrackprämie" ab. Doch die Konzerne und die Regierungen der Autoländer machen mächtig Druck.

Playlist Klimawandel

Playlist Energiewende

Playlist Klimaschutzpaket

Playlist Kompensieren/Aufforsten

Podcasts

Greenpeace – Klimawende

Mission Energiewende

Energyload

PV Magazine