Logo Fossil Free Karlsruhe

Wir sind eine bürgerschaftlich getragene überparteiliche Gruppe, die sich im September 2018 als Ortsgruppe von Fossil Free Deutschland gegründet hat. Uns vereint, dass wir den Klimaschutz lokal vorantreiben möchten, weil uns nicht ausreicht, was bisher von Seiten der Stadt Karlsruhe getan wird.

Wir treffen uns etwa alle 3 Wochen, um unsere Aktivitäten zu besprechen und zu planen. Interessierte sind uns immer willkommen und können gerne dazustoßen!

Wie unser Name „Fossil Free“ sagt, ist es unser Ziel uns in Karlsruhe lokal dafür einzusetzen, dass der Ausstieg aus der Kohle und anderen fossilen Brennstoffen möglichst schnell gelingt.

Dies betrifft natürlich unterschiedliche Sektoren wie Mobilität, Konsum / Rohstoffverbrauch, Ernährung usw. Wir setzen unseren Schwerpunkt im Moment jedoch auf das Thema Energie bzw. auf die Energiewende.

Daher haben wir die Initiative Faktor2 ins Leben gerufen, denn wir sehen in der Nutzung der Sonnenenergie in Karlsruhe noch ein gewaltiges Ausbaupotential, das es zu nutzen gilt, damit Karlsruhe seine Klimaziele erreicht.

Weitere Ansätze im Vorantreiben der Energiewende, wie z.B. über das Divestment (das Abziehen aller kommunalen Investitionen in fossile Brennstoffe), werden uns in den nächsten Monaten beschäftigen.

Außerdem möchten wir den (kommunalen und bundesweiten) politischen Prozess in der Klimapolitik vorantreiben, indem wir hier sichtbar und hörbar werden. In diesem Kontext unterstützen wir auch die Fridays for Future Bewegung in Karlsruhe.

Hier nochmal unsere Kernaktivitäten auf einen Blick:

  • Faktor2: Erhöhung der Solarquote in Karlsruhe
  • Divestment
  • Unterstützung des politischen Prozesses in Sachen Klimaschutz!